So finden Sie Infos für die Gesundheit im Internet

Hilfen für die Internet-Suche nach Gesundheits-Themen

Gesund-im-Netz hilft Ihnen:
Wenn Sie im Internet nach Infos für die Gesundheit suchen.

Menschen suchen aus vielen Gründen im Internet
nach Infos für die Gesundheit.

Gründe sind zum Beispiel:

  • Die Menschen fühlen sich krank.
    Und sie möchten wissen:
    Welche Krankheit das sein kann.
    Kranke Person sitzt im Bett. Sie trägt einen Schal, ist zugedeckt, putzt sich die Nase und schaut auf ein Fieberthermometer.
  • Menschen haben Infos bekommen über die Gesundheit.
    Zum Beispiel vom Arzt.
    Und die Menschen möchten gerne noch mehr Infos haben.
    Oder sie möchten Infos von anderen Quellen.
    Arzt misst den Blutdruck von Patientin
  • Die Menschen möchten gerne gesünder leben.
    Und sie suchen Tipps dafür.

Infos sind gut:

  • Wenn sie stimmen.
  • Wenn sie aktuell
  • Wenn alle wichtige Sachen gesagt werden.

Es gibt sehr viele Infos im Internet.
Nicht alle Infos stimmen.
Nicht alle Infos sind gleich gut.

Manche Infos sind vielleicht von Unternehmen:
Die Sachen im Internet verkaufen wollen.
Manche Infos sind vielleicht von Menschen:
Die keine Fachleute sind.
Frau sitzt vor dem Laptop und tippt. Über ihrem Kopf ist ein Fragezeichen.

Darum ist es wichtig:
Infos beurteilen zu können.
Diese Internet-Seite hilft Ihnen dabei:
Damit Sie selbstbestimmt im Internet unterwegs sein können.


Die Themen von Gesund-im-Netz

Zu diesen Themen bekommen Sie Infos hier auf der Seite:

  • Suchtipps
    Sie finden hier Tipps:
    Wie Sie gute Infos finden können.
    Abbildung einer Lupe
  • Such-Maschinen
    Wir erklären Ihnen hier:
    Wie die Suche im Internet funktioniert.
    Und was Such-Maschinen sind.
    Und wie Sie mit Such-Maschinen gut arbeiten können.
  • Beim Arzt
    Wir erklären:
    Wie man sich auf den Besuch beim Arzt vorbereiten
    Und was man tun kann:
    Wenn man nach dem Termin noch Fragen hat.
    Ärztin unterhält sich mit ihrer Patientin. Die Ärztin erklärt der Patientin etwas und hat ein Klemmbrett in der Hand.
  • Gesundheits-Apps
    Sie erhalten hier Infos über Programme und Apps:
    Die sich mit Gesundheit beschäftigen.
    Frau hält ein Tablet in der Hand und schaut auf den Bildschirm des Tablets.
  • Linkliste
    Wir haben hier viele Internet-Seiten gesammelt:
    Die Infos in Leichter Sprache über die Gesundheit haben.

Die Macher von der Internet-Seite

Diese Internet-Seite wird von Menschen gemacht:
Die an der Universität zu Köln arbeiten.
Die Menschen sind Forscher und Wissenschaftler.
Die Menschen beschäftigen sich mit der Gesundheit.

Wissenschaftlerin trägt Kittel und hält einen Stift ans Kinn; sie sieht nachdenklich aus.

Die Universität zu Köln hat ein besonderes Projekt:
Das Projekt ceres.
So spricht man das: ze res
Frau Professorin Doktor Christiane Woopen leitet das Projekt.

Das Projekt ceres will:

Menschen sollen sich gut im Internet informieren können
über die Gesundheit.
Menschen sollen wissen:
Wie sie gut Infos finden können.
Menschen sollen die Infos beurteilen können.

Eine Frau hält ein Tablet in der Hand und schaut auf den Bildschirm des Tablets.

Es gibt darum die Internet-Seite www.gesund-im-netz.net
Die Internet-Seite wird von Menschen vom Projekt ceres gemacht.

Gut  zu wissen:
Wir schreiben hier in Leichter Sprache manchmal nur Arzt.
Oder nur Besucher.
Wir machen das:
Weil kurze Sätze einfacher zu lesen sind.
Aber wir meinen alle Geschlechter:
Die es gibt.
Denn alle Menschen sind für uns gleich wichtig.


Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht

Der Text ist vom Büro für Leichte Sprache Köln
www.leichte-sprache-koeln.de

Kirsten Scholz hat den Text geschrieben und die Bilder gemalt.
Dirk Stauber und Sarah Mambrini
haben den Text auf Leichte Sprache geprüft.

Das Zeichen für Leichte Sprache ist von
Inclusion Europe.
©Europäisches Logo für einfaches Lesen:
Inclusion Europe

Offizielles Symbol für Leichte Sprache: Blauer Hintergrund, darauf ein lächelnder Strichmännchenkopf hinter einem Heft mit Schrift und einem Daumen, der nach oben zeigt.

Sie bekommen im Internet mehr Infos
über Inclusion Europe.
Das ist die Internet-Adresse:
www.leicht-lesbar.eu

 

Wie gefällt Ihnen die Orientierungshilfe?
Teilen Sie Ihre Eindrücke mit uns!
Geben Sie uns gerne eine Rückmeldung, indem Sie an unserer Umfrage teilnehmen.